Get Aufmerksamkeit durch Emotionen: Der Kampf um ein knappes Gut PDF

By Karoline Ahlemann

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Forschung und Studien, be aware: 2,0, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (Institut für Medienforschung), Veranstaltung: Seminar: Aneignung - Ansätze der Rezeptionstheorie, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Kein Tag vergeht, an dem sie nicht in großen oder kleinen Schüben in unser Leben schwappen: Informationen umgeben uns überall. Ob in Wort, Bild oder Ton – sie finden viele Wege, um unsere Aufmerksamkeit in Beschlag zu nehmen. In Zeiten der
permanenten kommunikativen Vernetzung und Erreichbarkeit scheint uns, die Flut von Informationen oft zu überfordern.
Georg Franck definiert „Information“ in dem Kapitel „Aufmerksamkeit: Die neue Währung“ seines Buches „Ökonomie der Aufmerksamkeit“ als „[...] nichts Festes und Fertiges, sondern der Neuigkeitswert, den wir aus Reizen ziehen.“ (1998, 49). Im
Informationszeitalter nimmt dieser Schwall von Reizen stetig zu. Gegenstand dieser Verschriftlichung soll es sein, Aufmerksamkeit als knappe Ressource zu kennzeichnen. Um den ökonomischen Stellenwert der Aufmerksamkeit hervorzuheben, eignet sich der von Franck gewagte Vergleich mit Geld. Beides - sowohl Geld als auch Aufmerksamkeit - wirkt rationierend, wenn das Verhältnis zwischen Verfügbarkeit und Verwendungsmöglichkeiten asymmetrisch wird.
Aufmerksamkeit kann durch die begrenzte Kapazität der Informationsverarbeitung genau wie Geld nur so lange „ausgegeben“ werden, bis sie „aufgebraucht“ ist. Und obwohl Aufmerksamkeit das Geld nicht ersetzen kann, benötigt guy sie nicht nur „[...] für quick, sondern für restlos alles, used to be guy erleben will“ (vgl. ebd., 50f). Die Tatsache, dass sich Aufmerksamkeit der Funktion einer Währung schon erstaunlich weit angenähert hat, wirft im Folgenden die Frage auf, wie es dazu kam, dass sich eine
derartige Aufmerksamkeitsökonomie entwickeln konnte.

Show description

Read Online or Download Aufmerksamkeit durch Emotionen: Der Kampf um ein knappes Gut im Informationszeitalter (German Edition) PDF

Similar reference in german books

Read e-book online Deutschlands Außenpolitik und der Kosovokonflikt (German PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Methoden, Forschung, be aware: 2,0, Technische Universität Darmstadt (Politikwissenschaft), 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: [. .. ]Ich möchte an dieser Stelle betonen, dass ich in dieser Arbeit keineswegs die Verbrechen und Menschenrechtsverletzungen Serbiens im Kosovo in Frage stelle.

Download e-book for iPad: Die Mediatisierung sozialer Welten: Synergien empirischer by Friedrich Krotz,Cathrin Despotović,Merle-Marie Kruse

Mediatisierungsforschung beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Alltag und Institutionen, Kultur und Gesellschaft dadurch wandeln, dass Menschen immer mehr mit und in Bezug auf Medien handeln und kommunizieren: Dieser Prozess wird hier Mediatisierung genannt, weil Kommunikation immer häufiger in medienvermittelter und mediatisierter shape stattfindet.

Read e-book online Public Relations und Kommunikationsmanagement: Eine PDF

Die Grundlagen fur mein Denken und Arbeiten wurden an der Universitat Siegen gelegt, an der ich das Ende eines wahrlich goldenen Zeitalters miterleben durfte. Allen voran mochte ich hier Helmut Kreuzer (1927-2004) nennen, dessen Weitblick, Gespur fur Themen und wissenschaftliche Liberalitat mich stets bee- druckt haben.

New PDF release: Politiker und Journalisten in Interaktion: Einfluss des

Philip Baugut untersucht in dieser Studie der politischen Kommunikationsforschung den Einfluss von Medienwettbewerb auf die Beziehungen zwischen Politikern und Journalisten in ganz unterschiedlich strukturierten Kommunen. Es zeigt sich, dass die politisch-medialen Beziehungen sowohl politische Entscheidungen als auch die Berichterstattung prägen können.

Additional info for Aufmerksamkeit durch Emotionen: Der Kampf um ein knappes Gut im Informationszeitalter (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Aufmerksamkeit durch Emotionen: Der Kampf um ein knappes Gut im Informationszeitalter (German Edition) by Karoline Ahlemann


by Joseph
4.5

Rated 4.42 of 5 – based on 11 votes